logo die linke 530x168

Defender 2020

Liebe GenossInnen und Genossen,

 
das Manöver "Defender Europe 2020"
findet in diesem Frühjahr statt. Bei diesem Manöver wollen NATO-Politiker
und Militärs einüben, wie ein militärischer Großverband quer durch Europa ins Baltikum und nach Polen verlegt werden kann. Die Größe des Manövers und die Zielgebiete entlang der russischen Westgrenze stellen eine
Provokation für Rußland dar. Entspannungspolitik, ein Ende der Sanktionen und freundschaftliche kooperative Beziehungen mit Rußland sollten aber das Gebot der Stunde sein.
 
Dagegen hat sich ein Bündnis Aachener Friedens- und Antikriegsgruppen gebildet, an dem auch "Die Linke" beteiligt ist.
Wir rufen daher zu folgenden Protestaktionen auf:
 
Samstag, 29.2.20: 11 Uhr ab Elisenbrunnen (Protestmarsch und Picket-Line)
 
Freitag, 6.3.20, 20 Uhr: Info-Veranstaltung zum Kriegsmanöver DEF2020 mit MdB Andrej Hunko (Die Linke); Ort: Haus der Evang. Kirche Aachen, Frere-Rogerstr. 8-10
 
Freitag, 20.3.20: Demonstration gegen DEF2020. Treff 17 Uhr Westbahnhof, Demo zum Markt
 
Beteiligt Euch zahlreich an den Protestaktionen !!!
 
Euer Kreisvorstand