logo die linke 530x168

  • Startseite
  • Solidarität ist unsere Stärke - Zukunft erkämpfen! [Demonstration zum Tag der Arbeit]
DruckenExportiere ICS

Solidarität ist unsere Stärke - Zukunft erkämpfen! [Demonstration zum Tag der Arbeit]

Titel:
Solidarität ist unsere Stärke - Zukunft erkämpfen! [Demonstration zum Tag der Arbeit]
Wann:
Sa, 1. Mai 2021, 12:30 - 15:00
Wo:
Markt Aachen - Aachen
Kategorie:
Jugend

Beschreibung

Solidarität ist unsere Stärke - Zukunft erkämpfen!

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist es bitter notwendig, die Tradition des 1.Mai als Kampftag der Arbeiter*innenklasse aufrechtzuerhalten. Deshalb rufen wir zu einer Kundgebung und anschließender Demo auf!

So wie wir an der Kundgebung des DGB teilnehmen werden, so sind die Mitglieder des DGB und der Einzelgewerkschaften und alle Interessierten eingeladen, sich bei uns zu beteiligen!

 

Pandemie und Krise

Die Politik in der dritten Welle ist gekennzeichnet von vermeintlichem Chaos. Es geschieht nichts, was die Profitinteressen der Arbeitgeber beeinträchtigen könnte, die Politik der Bundesregierung dient nicht der Mehrheit der Bevölkerung! Es gibt zu wenig Impfstoff, Unions-Politiker bereichern sich mit Millionen, keine Pflicht zum Angebot von Home Office und regelmäßigem Testen in den Betrieben.

 

Nicht die Beschäftigten sollen zahlen!

Applaus und Klatschen haben bis heute niemandem geholfen, aber wenigstens haben Millionen Menschen erfahren, was längst klar war: Pflegekräfte, Beschäftigte in Einzelhandel und Bildungswesen sind gesellschaftlich relevant! Sie verdienen ein Einkommen, was ihrer Relevanz und Verantwortung gerecht wird.

 

Kinder und Jugendliche gehören zu den Verlierern in der Krise

Monatelang hatte die Politik die Möglichkeiten für coronakonforme Schule und Kinderbetreuung planlos verstreichen lassen, als sie Gelegenheit hatte, zu handeln. Heute sind Kinder und Jugendliche hohen psychosozialen Belastungen ausgesetzt, die die Politik bewusst in Kauf nimmt. Die Spaltung zwischen Arm und Reich nimmt weiter zu.

 

Kriegs- und Krisenkosten

Während die Unternehmen mit Milliarden gefüttert, aber gleichzeitig bis zu zehn Millionen Beschäftigte in Kurzarbeit geschickt wurden, möchte die Bundesregierung an ihrer Rüstungspolitik festhalten, und weiter aufrüsten!

Spätestens nach der Bundestagswahl sollen dann der Mehrheit der Bevölkerung die Krisenlasten aufgehalst werden – dagegen wollen wir uns solidarisch wehren!

 

Geld ist genug da – die Reichen sollen zahlen!

 

Demonstration: 1. Mai 2021, 12:30 Uhr, Aachen Markt

 

Veranstalter: AKB, DIE LINKE, DKP, Linksjugend, SAV, SDAJ, SOL, VVN/BdA, SDS


Veranstaltungsort

Standort:
Markt Aachen
Straße:
Markt
Postleitzahl:
52062
Stadt:
Aachen
Land:
Germany

Beschreibung

"Markt" ist der Platz vor dem Aachener Rathaus. (Bitte nicht verwechseln mit "Marktplatz", so heißt ein Platz im Stadtteil Brand.)