Inklusive Bauprojektförderung

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) fördert jetzt mit der Vergabe von Zuschüssen den Bau inklusiver Wohnprojekte, in denen Menschen mit und ohne Behinderung unter einem Dach gemeinsam nachbarschaftlich wohnen und leben können. Gefördert werden Bauprojekte mit inklusivem Charakter. Diese Anforderung gilt als erfüllt, wenn mindestens 30 Prozent der Bewohnerinnen und Bewohner Menschen mit Behinderung sind. Antragsberechtigt ist jede natürliche und juristische Person und gefördert werden bis zu 10% der anerkennungsfähigen Baukosten, maximal 200.000 € je Projekt.

Wir würden uns freuen, wenn dieser Zuschuss in den Städten und Gemeinden rege in Anspruch genommen wird und bitten Euch daher um Unterstützung, auf diese Förderung bei geplanten Projekten zuzugreifen, bzw. darauf aufmerksam zu machen und die Mail ggfs. an Eure Vertreter*innen in den Stadt- und Gemeinderäten und die Bezirksvertreter*innen weiterzuleiten. Daher schicken wir Euch im Anhang die Satzung und die Förderrichtlinien zu sowie eine Aufstellung gelungene Beispiele solcher Wohnprojekte. Weiter

Drucken