DIE LINKE stellen Andrej Hunko und Johannes Koch als Bundestagskandidaten auf.

PRESSEMITTEILUNG BUNDESTAGSWAHL 2021 21.02.2021

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Aachen hat DIE LINKE am vergangenen Samstag ihre Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 gewählt. Andrej Hunko tritt für den Wahlkreis Aachen I (Stadt Aachen) an, Johannes Koch vertritt den Wahlkreis Aachen II (Baesweiler, Alsdorf, Herzogenrath, Würselen, Eschweiler, Stolberg, Simmerath, Roetgen und Monschau).

Andrej Hunko lebt in Aachen und ist langjähriger Bundestagsabgeordneter und Mitglied der parlamentarischen Versammlung des Europarats. In seiner Bewerbungsrede betonte er die Notwendigkeit, den Menschen, die von den sozialen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen sind, eine Stimme zu geben. Weiterhin legte er Wert auf eine friedliche und auf Kooperation abzielende Aussenpolitik.

Johannes Koch aus Eschweiler ist Ingenieur und Betriebsratsvorsitzender. Er legte in seiner Bewerbung besonderen Wert auf die Bekämpfung von sozialen Missständen. Hartz-IV, prekäre Arbeitsverhältnisse und die zunehmende Altersarmut stellte er dem steigenden Vermögen des einkommensstärksten Teils der Bevölkerung gegenüber. Weiterhin betonte er seine kritische Haltung zum kapitalistischen System, dass weltweit auf dem Rücken armer Länder Wohlstand nur für Wenige erzeugt.

 

Drucken