logo die linke 530x168

Vereine tragen einen erheblichen Teil zum Gemeinwesen bei

Wir unterstützen die Ausführungen von Ekkehard Meurers (Stolberger Handball SV)  und Gerd Schnitzler (I. Vorsitzender Sportverband Stolberg) bzgl. der lokalen Sportberichterstattung.

 

Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktion,

Die Sportver eine sind in den meisten Kommunen die Vereine mit den höchsten Mitgliederzahlen. Jeder dritte bis vierte Mensch ist Mitglied in einem Sportverein. Diese Zahlen machen deutlich, welchen Stellenwert der Sport in der Bevölkerung hat. 

Die Medien können und sollen wirksam zur öffentliche Anerkennung und Förderung des Ehrenamtes im Sportbereich beitragen.

Darauf  sind besonders die Sportvereine in Stolberg angesichts  der schwierigen  sozialen und wirtschaftlichen Situation aktuell durch die Folgen der Corona-Pandemie angewiesen.

Der Appell von Herrn Meurers (Stolberger SV Handball) und Herrn Schnitzler (Vorsitzender des Stadtsportbundes Stolberg) bezüglich der angemessenen Berichterstattung im Lokalteil der Tageszeitung  ist unbedingt zu unterstützen.

Bewegung und sportliche Betätigung sind von großer Bedeutung auch für Gesunderhaltung, für Gemeinschaft und kulturelle Teilhabe. Sie sind ein Schlüssel für Lebensfreude und Wohlbefinden – in Stolberg insbesondere jetzt.

Mit freundlichem Gruß

 

Die Linke.Stolberg

Gabi Halili

Drucken