logo die linke 530x168

Wahlen 2017

In diesem Jahr finden zwei wichtige Wahlen statt, zu denen wir kandidieren, die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai und die Bundestagswahl am 24. September 2017. Zu beiden Wahlen gibt es jeweils Direktkandidatinnen und -kandidaten für die Wahlkreise unserer Region und Kandidatinnen und Kandidaten auf der Landesliste. Und für beide Wahlen gibt es natürlich ein Wahlprogramm, für die Bundestagswahl allerdings bisher nur als Entwurf.

Wahl Landtagswahl Bundestagswahl
Termin 14. Mai 2017 24. September 2017 
Stadt Aachen Landtagswahlkreis 1
Kandidat: Robert Schwedt

Landtagswahlkreis 2
Kandidat: Igor Gvodzen
Bundestagswahlkreis 87
Andrej Hunko
Stadt Alsdorf Landtagswahlkreis 3
Kandidatin: Vanessa Heeß
Bundestagswahlkreis 88
Gabi Halili
Stadt Baesweiler
Stadt Herzogenrath
Stadt Würselen
Stadt Eschweiler Landtagswahlkreis 4
Kandidat: Albert Borchardt
Stadt Monschau
Gemeinde Roetgen
Gemeinde Simmerath
Stadt Stolberg
Landesliste
(die wichtige
Zweitstimme)

1. Özlem A. Demirel
2. Christian Leye
...
20. Marc Treude (Aachen)
...
(ganze Liste)

1. Sahra Wagenknecht (Düsseldorf)
2. Matthias W. Birkwald (Köln)
3. Sevim Dagdelen (Bochum)
4. Andrej Hunko (Aachen)
...
15. Gabi Halili (Stolberg)
...
29. Helga Ebel (Aachen)
30. Karl-Heinz Hugo (Stolberg)
(mehr)

Wahlprogramm   default Landtagswahlprogramm   pdf Bundestagswahlprogramm (Entwurf)

Landtagskandidatin Vanessa Heeß

Foto

Vanessa Heeß ist Landtagskandidatin im Wahlkreis Aachen 3 (Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath, Würselen).

Nach den negativen Erfahrungen, die wir in den letzten Jahren mit Privatisierungen gemacht haben, ist es dringend nötig, die bereits privatisierte Infrastruktur wieder in die öffentliche Hand zurückzuführen.

Zu den fundamentalen Aufgaben des Staates gehört es, die grundlegenden Bedürfnisse seiner Einwohner abzusichern.

Dazu gehört, dass unter anderem der Zugang zu Wohnraum, Energieversorgung, Kommunikation, Wasser, Verkehr, Bildung, Gesundheitsversorgung unabhängig vom Einkommen gewährleistet ist.

Es ist unhaltbar, dass Investoren die Möglichkeit gegeben wird, sich an lebensnotwendigen Leistungen für Alle zu bereichern.

Aus diesen Gründen müssen auch die aktuellen Pläne, die Autobahnen zu privatisieren, verhindert werden.

Alle privatisierten Bereiche der Daseinsvorsorge gehören zurück in öffentliche Hand. Weitere Privatisierungen müssen verhindert werden.

Deshalb möchte ich am 14. Mai als Direktkandidatin im Wahlkreis Aachen 3 (Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath, Würselen) für DIE LINKE in den NRW-Landtag gewählt werden.

Vanessa Heeß beim WDR-Kandidatencheck
Vanessa Heeß im WDR-Kandidatencheck
Vanessa Heeß in der WDR-Lokalzeit
Vanessa Heeß in der WDR-Lokalzeit
Vanessa Heeß in der AZ
Vanessa Heeß in AN/AZ

 

Landtagskandidat Igor Gvozden

Foto

Igor Gvozden ist der LINKE Kandidat für den Landtagswahlkreis Aachen 2*

Aachens Südosten braucht einen Sozialisten im Landtag

Mein Name ist Igor Gvozden und ich kandidiere für DIE LINKE im Wahlbezirk Aachen 2. Ich bin 24 Jahre alt und studiere Elektrotechnik.

Gemeinsam gegen Sozialabbau, Rassismus und Umweltzerstörung

Jedes 4. Kind in Aachen wächst in Armut auf, während in NRW über 3700 Millionäre leben. Hannelore Kraft wollte kein Kind zurücklassen und doch fehlt es vielen Kindern an elementaren Dingen. Und nicht nur Kinder, auch Rentner, Arbeiter und Arbeitslose wurden von der Landesregierung im Stich gelassen. So ist die soziale Ungleichheit auch in NRW ein wachsendes Problem. Sie wird von Rechtspopulisten genutzt, indem Geflüchteten die Schuld dafür zugeschoben wird. Aber wir lassen uns nicht spalten. Wir stellen uns rassistischen Hetzern entgegen!

Politik beginnt unten. Lasst uns gemeinsam vor Ort gegen Sozialabbau, Rassismus und Umweltzerstörung kämpfen. Nur wenn wir uns hier solidarisieren, können wir Veränderungen erreichen. Ich kämpfe für eine starke LINKE im Landtag, die an der Seite der Lohnabhängigen und Unterdrückten steht. Ich will die Stimme der lokalen Bewegungen im Landtag sein.

Igor Gvozden beim Kandidatencheck des WDR
Igor Gvozden im WDR-Kandidatencheck
Igor Gvozden bei Kanal Trivial
Igor Gvozden bei Kanal Trivial
Igor Gvozden und Robert Schwedt in der AZ
Igor Gvozden und Robert Schwedt in der AZ

* Landtagswahlkreis 2 umfasst aus dem Bezirk Aachen-Mitte die Stadtteile Kaiserplatz, Adalbertsteinweg, Panneschopp, Rothe Erde, Trierer Straße, Frankenberg, Forst, Beverau, Burtscheider Kurgarten, Burtscheider Abtei und Steinebrück, sowie die Außenbezirke Brand, Eilendorf und Kornelimünster/Walheim. (Kandidat in der anderen Hälfte der Stadt Aachen ist Robert Schwedt.)

Landtagskandidat Robert Schwedt

Foto

Robert Schwedt ist der LINKE Kandidat für den Landtagswahlkreis Aachen 1*.

Das ehemals reiche Nordrhein-Westfalen ist zum Armenhaus Deutschlands verkommen.

Mit 17,5% Armen liegt Nordrhein-Westfalen deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

Die Armut in der StädteRegion Aachen fällt noch drastischer aus. 2014 betrug die Armutsquote 19,4%, Tendenz steigend.

Rechnet man diese Tendenz hoch, lebt in der StädteRegion Aachen fast jeder vierte Mensch in Armut.

Auf der anderen Seite leben in Nordrhein-Westfalen 3724 Einkommensmillionäre.

Diese wurden in den letzten Jahrzehnten steuerlich extrem entlastet. So wurde z.B. der Spitzensteuersatz von ehemals 53% auf 43% abgesenkt.

Im Klartext heißt das dass jeder EinkommensmillinärInn mindestens 100.000 Euro an Einkommensteuer geschenkt wurde.

Auf der anderen Seite verfallen Schulen, sind Brücken marode, die Straßen werden immer schlechter, und der ÖPNV ist eine Zumutung, sowohl was die Preise wie auch die Verbindungen angeht.

Wir sind in Nordrhein-Westfalen an einem Punkt angekommen an dem wir uns die Subventionierung unsere EinkommensmillionärInnen nicht mehr leisten können.

Meine Ziele Im Landtag sind es sowohl die Armut zurück zu drängen, wie auch eine Steuergerechtigkeit herzustellen, die allen ein Leben in Würde ermöglicht.

Robert Schwedt beim Kandidatencheck des WDR
Robert Schwedt im WDR-Kandidatencheck
Robert Schwedt und Igor Gvozden in der AZ
Robert Schwedt und Igor Gvozden in AN/AZ

* Landtagwahlkreis Aachen 1 umfasst vom Stadtbezirk Aachen-Mitte die Stadtteile Markt, Theater, Lindenplatz, St. Jakob, Westpark, Hanbruch, Hörn, Ponttor, Hansemannplatz, Soers, Jülicher Straße, Kalkofen, Marschiertor und Hangeweiher, sowie die Außenbezirke Haaren, Laurensberg und Richterich. (Kandidat in der anderen Hälfte der Stadt Aachen ist Igor Gvozden.)