logo die linke 530x168

Soziale Sicherheit, Abrüstung und Frieden sind wählbar

Am 24. September ist Bundestags­wahl. Sie wird entscheidend für das Land. Viele Menschen wünschen sich vor allem soziale ­Sicherheit und eine friedliche Zukunft. Lassen Sie uns gemeinsam etwas bewegen! Wir wollen, dass niemand Angst vor ­Armut, Krieg und Umweltzerstörung ­haben muss. Wie es hierzulande weiter geht, hängt davon ab, wie stark DIE LINKE wird. Auch Ihre Stimme entscheidet!

Wofür sich DIE LINKE im Bundestag einsetzt, lesen Sie in der Kurzfassung unseres Wahlprogramms (auch in anderen Sprachen und in barrierefreien Versionen) und genauer in der vollständigen Fassung. Damit niemand behaupten kann, unsere Vorschläge ließen sich gar nicht umsetzen, haben wir auch noch ein eigenes Finanzierungskonzept vorgelegt.

Die Landesliste NRW zur Bundestagswahl, die Sie am 24. September mit der wichtigen Zweitstimme wählen können, wird angeführt von Sahra Wagenknecht (Düsseldorf), Matthias W. Birkwald (Köln), Sevim Dagdelen (Bochum) und Andrej Hunko (Aachen). Auch die bekannte Aachener Gesundheitsexpertin und Korruptionsgegnerin Helga Ebel steht auf der Landesliste DIE LINKE zur Bundestagswahl.

Andrej Hunko ist zugleich auch der Direktkandidat für die Stadt Aachen. Der Ärztefunktionär Rudolf Henke, die Ex-Gesundheitsministerin Ulla Schmidt oder diesmal der linke Friedensaktivist Andrej Hunko – wer Aachen im Bundestag repräsentieren soll, entscheiden Sie mit der Erststimme! Lesen Sie mehr über Andrej Hunko.

 

Drucken