logo die linke 530x168

7. Rotes Bouleturnier

2019 boule Seite001

In den letzten Jahren nahmen immer mehr an unserem Bouleturnier während des Sommerfestes teil, sodass wir uns entschlossen haben dafür einen extra Tag einzuplanen. Gespielt wird im Triplet (drei gegen drei) über fünf Runden im Schweizer System. Die Startgebühr von fünf Euro pro Person wird zu 100% als Siegprämien und Sachleistungen ausgeschüttet. Wie zum Sommerfest am Sonntag wird es auch zu zivilen Preisen Speisen und Getränke geben, auch vegetarisch. Anmeldungen zum Turnier sind ab sofort möglich, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  pdf Flyer (719 KB)

Boule - Spiel - Regeln

 

Drucken

9. Rotes Sommerfest

2019 Seite001

Auch in diesem Jahr lädt der Ortsverband der LINKEN Eschweiler zu seinem roten Sommerfest ein, unterstützt durch den Kreisverband.
In diesem Jahr geht unser Fest über zwei Tage.
Samstag findet ein Bouleturnier statt, gespielt wird im Triplet (drei gegen drei), es wird eine Startgebühr erhoben die zu 100% über die Siegprämien ausgeschüttet wird.
Sonntag wird als Familientag gefeiert mit allerei Angeboten, über Kabarett, Hüpfburg, Livemusik, Kinderschmincken etc.

  pdf (793 KB) Flyer

vorläufiger Programmablauf (bei angegebenen Zeiten wird nur in diesem Zeitraum die Darbietung sein):

ÖPNV-Verbindung
mit den Buslinien EW5 und 6 - Haltestelle Dürwiß Freibad
https://www.aseag.de/fileadmin/user_upload/documents/Linienfahrplaene/ew5_avv.pdf

https://www.aseag.de/fileadmin/user_upload/documents/Linienfahrplaene/006_avv.pdf

mit der Euregiobahn und dann weiter mit der EW5 - Haltstelle Dürwiß Freibad
https://avv.de/files/avv/files/fahrplaene/linienfahrplaene/db/mini_euregiobahn.pdf

Zahlreiche Radwege zum Blausteinsee bieten auch die Gelegenheit an einmal per Fahrrad vorbei zuschauen

Drucken

digiBGE19-Tournee

 

bge header digibge19 tournee web

Ab Mai starten wir bundesweit die digiBGE19-Tournee. In mindestens zwölf deutschen Städten wollen wir eine Veranstaltung zum Thema „Digitalisierung? Grundeinkommen!“ mit Initiativen, Organisationen und Parteien vor Ort organisieren und durchführen.

Bereits in Planung sind die Städte: Bonn, Aachen, Mainz, Dortmund, Hannover, Berlin, Saarbrücken, Frankfurt am Main, Hamburg, Bielefeld, Jena, München und Esslingen.

Drucken

DIE LINKE. Eschweiler fährt Rad

 

STADTRADELN
21 Tage gemeinsam radeln für
Radförderung, Klimaschutz und
Lebensqualität!

 
Im Rahmen der Aktion "Städteregion Aachen fährt Rad" vom 03.Juni 2019 bis 23. Juni 2019 nimmt der Ortsverband und die Fraktion DIE LINKE.Eschweiler mit einem eigenen Team daran teil ->  Team Linksabbieger. Wer mit uns radeln möchte kann sich bei uns anmelden. Während dieser Zeit werden wir auch einige Aktionen durchführen.
Genaue Terminangaben werden folgen.
 
 Sei kein Frosch und melde dich an unter: https://www.stadtradeln.de/eschweiler an  
 

Ziele der Kampagne

Ziele der Kampagne STADTRADELN sind daher die Aktivierung von Kommunen, insbesondere sollen KommunalpolitikerInnen für die Belange des Radverkehrs gewonnen werden. Stadt- und GemeinderätInnen, Stadtverordnete und GemeindevertreterInnen etc. stellen die Weichen für die Radverkehrsförderung und -planung in Kommunen und sind Vorbilder, wenn sie sich selbst in den Sattel schwingen. Für Nicht-AlltagsradlerInnen bietet das STADTRADELN die Möglichkeit, im Wettbewerb die eigene Kommune aus der Lenker-Perspektive zu erleben und die Vorteile des Radfahrens im Alltag zu entdecken.

 

Linksabbieger

Drucken

Foto-Wanderausstellung „Leben nach dem Überleben“

StädteRegion Aachen. Im Januar und Februar zeigt die StädteRegion Aachen in Kooperation mit der ökumenische Citykirche St. Nikolaus und der Herz-Jesu-Kirche Eschweiler die Foto-Ausstellung „Leben nach dem Überleben“. Die Ausstellung wird am Dienstag, dem 15. Januar um 19:00 Uhr in der ökumenischen Citykirche St. Nikolaus eröffnet. In Aachen ist sie dann noch bis zum 03. Februar zu sehen und anschließend vom 08. bis 24. Februar in der Herz-Jesu-Kirche Eschweiler. Der Eintritt ist frei und es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Drucken