logo die linke 530x168

Soziale Sicherheit, Abrüstung und Frieden sind wählbar

Am 24. September ist Bundestags­wahl. Sie wird entscheidend für das Land. Viele Menschen wünschen sich vor allem soziale ­Sicherheit und eine friedliche Zukunft. Lassen Sie uns gemeinsam etwas bewegen! Wir wollen, dass niemand Angst vor ­Armut, Krieg und Umweltzerstörung ­haben muss. Wie es hierzulande weiter geht, hängt davon ab, wie stark DIE LINKE wird. Auch Ihre Stimme entscheidet!

Wofür sich DIE LINKE im Bundestag einsetzt, lesen Sie in der Kurzfassung unseres Wahlprogramms (auch in anderen Sprachen und in barrierefreien Versionen) und genauer in der vollständigen Fassung. Damit niemand behaupten kann, unsere Vorschläge ließen sich gar nicht umsetzen, haben wir auch noch ein eigenes Finanzierungskonzept vorgelegt.

Gabi HaliliUnsere Direktkandidatin für Eschweiler und den übrigen Altkreis ist Gabi Halili. Sie sagt: „Wer DIE LINKE wählt, unterstützt uns dabei, allen Menschen in diesem Land ein solidarisches und gutes Leben zu ermöglichen.“ Sie steht außerdem auf der Landesliste auf Platz 15. Lesen Sie mehr über Gabi Halili.

USahra Wagenknecht und Dietmar Bartschnsere Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl ist Sahra Wagenknecht, unser Spitzenkandidat ist Dietmar Bartsch. Sie sagen: „Deutschland braucht mehr soziale Sicherheit, höhere Löhne und Renten. Das gibt es nur mit einer grundlegend anderen Politik. Mit der neoliberalen Politik muss Schluss sein. Sie spaltet das Land. CDU/CSU, FDP, SPD und Grüne haben unser Land ungerechter gemacht. Für viele Menschen reicht das Geld nicht mehr zur Bewältigung ihres Alltags, die Miete, die Klassenfahrt oder einen Urlaub. Auf der anderen Seite gibt es obszönen Reichtum. DIE LINKE ist die einzige Partei, die sich nicht vor den Mächtigen und Reichen weg duckt und für die sozialen Rechte der Mehrheit der Bevölkerung streitet.“ Weiter lesen

Die Landesliste NRW zur Bundestagswahl, die Sie am 24. September mit der wichtigen Zweitstimme wählen können, wird angeführt von Sahra Wagenknecht (Düsseldorf), Matthias W. Birkwald (Köln), Sevim Dagdelen (Bochum) und Andrej Hunko (Aachen). Andrej Hunko ist zugleich auch der Direktkandidat in der Stadt Aachen. Lesen Sie mehr über Andrej Hunko.

Drucken

Impressionen vom Sommerfest

Gelungenes Sommerfest mit abwechslungsreichem Programm

Für dem Ortsverband der LINKEN Eschweiler ist in den Sommerferien ihr „Rotes Sommerfest“ zur Tradition geworden. Zum siebten Mal lud der Ortsverband ein, in diesem Jahr unterstützt durch den Kreisverband, der zehn Jahre DIE LINKE feiert. Viele nutzten die Gelegenheit bei angenehmen Temperaturen vorbei zuschauen und die Zeit für persönliche sowie politische Gespräche zu nutzen.

IMG 20170730 133955Das musikalische Rahmenprogramm eröffnete Werner Wittpoth am Leierkasten, etliche nahmen die Möglichkeit wahr auch selbst einmal das Drehrad zu schwingen. Die Musikband „Lost And Found“ begeisterte gerade die jüngeren Besucher und dazwischen erklangen immer wieder kurdische Volkslieder, die zum Tanzen animierten. Der Wing-Tsun-Meister Sifu Hubert Werner präsentierte einige einfache Übungen Selbstverteidigungstechnik mit Köpfchen“ und der ein und andere Besucher machte sogleich mit Begeisterung mit.

Wie in den Jahren zuvor stand das Bouleturnier im Mittelpunkt. Wiederum konnten etliche Zweierteams den Beginn des Turniers nicht erwarten. Mit einer Rekordbeteiligung von 15 Zweierteams wurde mit viel Leidenschaft in drei Runden die Partien ausgetragen. Im anschließenden Finale konnten Samir Tagoulmimt und Ahmed Talhaoui sich gegen Marion Rödiger und Rolf Werner durchsetzen.

Weiterlesen

Drucken

7. Rotes Sommerfest

2017 kv

Auch in diesem Jahr feiern wir unser Rotes Sommerfest an der Grillhütte Dürwiß in Eschweiler.
Zusammen mit dem Kreisverband Städteregion Aachen feiern wir auch 10 Jahre DIE LINKE.
Beginn 13.00 Uhr, das Bouleturnier startet um 14.00 Uhr und wird in drei Runden mit anschließendem Finale gespielt, gespielt wird im Doublett/Zweierteams.
Ob allein, mit Freunden oder in Familie mit Kindern, ein Besuch lohnt sich um entspannt einige Stunden dort zu verbringen. Ein Rahmenprogramm mit Musik sorgt für eine entspannte Atmosphäre.
Fürs leibliche Wohl, auch vegetarisch, ist zu kleinen Preisen gesorgt.

Programmanlauf: Zeitangaben gerade für die Musik- und anderen Beiträgen circa
13.00 Uhr Beginn
Musikbeitrag von Werner Wittpoth mit seinem Leierkasten
13.45 Uhr Einschreibeschluss Bouleturnier
14.00 bis 17.00 Uhr Bouleturnier
15.00 Uhr Musikbeitrag Lost and Found
16.00 Uhr Darbietung WingTsun Kung Fu
dazwischen weitere Musikbeiträge und für Kinder besteht die Möglichkeit an verschiedenen Spielen teilzunehmen.

Busverbindungen - Haltestelle Dürwiß-Freibad, 3 Minuten Fußweg bis zur Grillhütte
Aachen Bushof - Aachen Hauptbahnhof
Eschweiler/Talbahnhof - Eschweiler Bushof

 


Drucken