logo die linke 530x168

Zweitägiges Sommerfest 2019

Auch in diesem Jahr lud der Ortsverband der LINKEN Eschweiler zu seinem roten Sommerfest an der Grillhütte Dürwiß ein. Dieses Jahr auf zwei Tage aufgeteilt.
Das Boule-Turnier war in den vergangenen Jahren fester Bestandteil des Sommerfestes und erfreute sich einer stetigen Zunahme an Teilnehmer, sodass in diesem Jahr das Turnier einen eigenen Tag bekam.
10 Teams (drei Mann/Frau pro Mannschaft) spielten am Samstag in fünf Runden um den Sieg. Nach fünf Stunden sicherten sich  Ahmed, Samir und Peter von Boule d´ Aix-la-Chapelle den ersten Platz, Platz zwei und drei gingen jeweils an die Naturfreunde Eschweiler mit den Teams Conny, Jürgen und Norbert und Gerry, Dieter und Hans-Peter.
Etliche Zuschauer verfolgten die fairen und spannenden Partien. Petrus muss wohl auch ein Boulefreund sein, erst nach der Siegerehrung öffnete er wortwörtlich die Schleusen.
boule3boule2boule5
 
IMG 20190728 153711IMG 20190728 131222

Der Sonntag wurde als Familientag gefeiert. Werner Witpoth begann den musikalischen Reigen mit seinem Leierkasten und etliche nutzen die Gelegenheit auch einmal selbst das Schwungrad zu drehen. Im Anschluss präsentierte die Kabarett-Gruppe Muita Merta einige Stücke aus ihrem Programm und unterstützt wurden sie musikalisch durch ihren Neuzugang Manu an der Gitarre. In ihrem unübertroffen Scharfsinn wurden Ungereimtheiten, Gaunereien und Schlimmeres aus Politik und Alltag, der großen Welt und der Welt der Kleinen, mit bitter-kritischem Humor vorgetragen. Der Nachmittag stand im Zeichen des Schlagers. Die Transvestit Künstler Miss Oranija und Scarlett O´hera erfreuten optisch und musikalisch die Gäste und weckten die Neugier auf den 1. CSD in Eschweiler-Weisweiler im September. Im Wechsel gesellten sich Ute Winters und 100%Andree dazu und ließen dem Nieselregen keine Chance. Es wurde getanzt, gelacht und eine Polonaise zum Besten gegeben.
Freunde des Boulespiels nutzen die Möglichkeit ohne Turnierdruck die ein und andere Partei auszutragen. Ob allein, mit Freunden oder in Familie mit Kindern, für alle waren es entspannte Stunden an der Grillhütte am Blausteinsee, zudem wurden Spenden gesammelt für die „Aktion Lebensfreude Jülich“. Die Mitglieder des Ortsverbandes versprachen auch nächstes Jahr das Fest auf zwei Tage aufzuteilen mit alten und neuen Highligths.

IMG 20190728 175611IMG 20190728 173757

Bilder facebook Boule - Sommerfest 1 - Sommerfest 2

Zeitungsartikel

Video Ute Winters

Drucken

7. Rotes Bouleturnier

2019 boule Seite001

In den letzten Jahren nahmen immer mehr an unserem Bouleturnier während des Sommerfestes teil, sodass wir uns entschlossen haben dafür einen extra Tag einzuplanen. Gespielt wird im Triplet (drei gegen drei) über fünf Runden im Schweizer System. Die Startgebühr von fünf Euro pro Person wird zu 100% als Siegprämien und Sachleistungen ausgeschüttet. Wie zum Sommerfest am Sonntag wird es auch zu zivilen Preisen Speisen und Getränke geben, auch vegetarisch. Anmeldungen zum Turnier sind ab sofort möglich, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  pdf Flyer (719 KB)

Boule - Spiel - Regeln

 

Drucken

9. Rotes Sommerfest

2019 Seite001

Auch in diesem Jahr lädt der Ortsverband der LINKEN Eschweiler zu seinem roten Sommerfest ein, unterstützt durch den Kreisverband.
In diesem Jahr geht unser Fest über zwei Tage.
Samstag findet ein Bouleturnier statt, gespielt wird im Triplet (drei gegen drei), es wird eine Startgebühr erhoben die zu 100% über die Siegprämien ausgeschüttet wird.
Sonntag wird als Familientag gefeiert mit allerei Angeboten, über Kabarett, Hüpfburg, Livemusik, Kinderschmincken etc.

  pdf (793 KB) Flyer

vorläufiger Programmablauf (bei angegebenen Zeiten wird nur in diesem Zeitraum die Darbietung sein):

ÖPNV-Verbindung
mit den Buslinien EW5 und 6 - Haltestelle Dürwiß Freibad
https://www.aseag.de/fileadmin/user_upload/documents/Linienfahrplaene/ew5_avv.pdf

https://www.aseag.de/fileadmin/user_upload/documents/Linienfahrplaene/006_avv.pdf

mit der Euregiobahn und dann weiter mit der EW5 - Haltstelle Dürwiß Freibad
https://avv.de/files/avv/files/fahrplaene/linienfahrplaene/db/mini_euregiobahn.pdf

Zahlreiche Radwege zum Blausteinsee bieten auch die Gelegenheit an einmal per Fahrrad vorbei zuschauen

Drucken

digiBGE19-Tournee

 

bge header digibge19 tournee web

Ab Mai starten wir bundesweit die digiBGE19-Tournee. In mindestens zwölf deutschen Städten wollen wir eine Veranstaltung zum Thema „Digitalisierung? Grundeinkommen!“ mit Initiativen, Organisationen und Parteien vor Ort organisieren und durchführen.

Bereits in Planung sind die Städte: Bonn, Aachen, Mainz, Dortmund, Hannover, Berlin, Saarbrücken, Frankfurt am Main, Hamburg, Bielefeld, Jena, München und Esslingen.

Drucken

DIE LINKE. Eschweiler fährt Rad

 

STADTRADELN
21 Tage gemeinsam radeln für
Radförderung, Klimaschutz und
Lebensqualität!

 
Im Rahmen der Aktion "Städteregion Aachen fährt Rad" vom 03.Juni 2019 bis 23. Juni 2019 nimmt der Ortsverband und die Fraktion DIE LINKE.Eschweiler mit einem eigenen Team daran teil ->  Team Linksabbieger. Wer mit uns radeln möchte kann sich bei uns anmelden. Während dieser Zeit werden wir auch einige Aktionen durchführen.
Genaue Terminangaben werden folgen.
 
 Sei kein Frosch und melde dich an unter: https://www.stadtradeln.de/eschweiler an  
 

Ziele der Kampagne

Ziele der Kampagne STADTRADELN sind daher die Aktivierung von Kommunen, insbesondere sollen KommunalpolitikerInnen für die Belange des Radverkehrs gewonnen werden. Stadt- und GemeinderätInnen, Stadtverordnete und GemeindevertreterInnen etc. stellen die Weichen für die Radverkehrsförderung und -planung in Kommunen und sind Vorbilder, wenn sie sich selbst in den Sattel schwingen. Für Nicht-AlltagsradlerInnen bietet das STADTRADELN die Möglichkeit, im Wettbewerb die eigene Kommune aus der Lenker-Perspektive zu erleben und die Vorteile des Radfahrens im Alltag zu entdecken.

 

Linksabbieger

Drucken